Termine

Seppo im Kloster Saarn in Mülheim/Ruhr

SEPPO

Seppo Quartett

Seppo’s Besetzung ist patentwürdig: Gitarre, Trompete, Flügelhorn, Posaune, Tuba, Melodika, Bass, Drums, Gerappel und andere …

„Dem Seppo-Quartett gelingt es immer wieder, mit überschaubarer Personaldecke eine große Anzahl von Instrumenten, Klängen und Stilistiken auf die Bühne zu zaubern…“ (Finnischer Börsenverein)

Schon beim Patentamt angemeldet …

Seppo macht Musik in einem ausgeglichenen Verhältnis von: Dur und Moll, langsam und schnell, leise und laut, Gut und Böse, Stan und Olli. Klassiker erfahren ganz neue Dimensionen und eigene Songs verbinden das Alte mit dem Neuen. Bei genauer Analyse des Notenmaterials und der Interpretation desselben. Im Laufe der letzten Jahre wurde klar, dass es sich um eine, zurückhaltend formuliert, äußerst geniale Mischform aus: Jazz, Funk, Blues und Latin handelt, die bereits beim Patentamt angemeldet wurde (nur leider nicht von Seppo). Patentwürdig hingegen ist die Besetzung: Gitarre, Trompete, Flügelhorn, Posaune, Tuba, Melodika und andere Tasteninstrumente, Bass und Schlagzeug. Alles Weitere erschließt sich, wie das bei Musik meist üblich ist, durch hören, am besten live in der Begegnungsstätte Kloster Saarn.

Besetzung: André Levermann (Posaune, Saxophon, Trompete, Flügelhorn, Melodika, Keyboard), Markus Kaiser (E- und A-Gitarren), Rudolf Behrend (elektrische und akustische Bässe), Rolf Hildebrand (Schlagzeug und Gerappel)

Sonntag, 29. Januar, 18.00 Uhr
Begegnungsstätte Kloster Saarn |
Klosterstraße 53 . 45481 Mülheim an der Ruhr | Tickets 8,00/6,00 € | 0208 / 487555 (Dienstag bis Freitag, 10 bis 18 Uhr)

http://seppos.jimdo.com/