Termine

OmasBrot machen Musik gegen die Globalisierung der Gleichgültigkeit

Foto von der Band OmasBrot bei einem Auftritt im K 14 in Oberhausen. Hier mit Markus Kaiser an der Gitarre, Angelika Hülsmann Gesang und Gerappel und Rainer Schulz an der A-Gitarre. Nicht im Bild: Manuela Kaiser an den Tasten und Gesang.

1. September 2015 / 20:00 Uhr / Oberhausen / Lothringer Straße / K14

OmasBrot machen Musik gegen die Globalisierung der Gleichgültigkeit

Ist man nicht eigentlich zu alt für diese ganzen Sachen? Muss man denn im Winter unbedingt auf Friedensdemos gehen? Und ist nicht eigentlich alles schon gesagt, und sowieso nicht mehr zu ändern? Ist es nicht toll, wenn bald “alle so frei sind wie in den USA”? Und wer reibt sich eigentlich – mit hämischem Grinsen im Gesicht – die Hände, wenn sich die Welt in Kriegen verliert?

Machen Demos, Friedenstauben und Flugblätter in der heutigen Zeit eigentlich noch Sinn? Nach dem eindrucksvollen Konzert von „OmasBrot“ in der Fabrik K 14 2014 kann die Antwort nur lauten: Unbedingt! Mit viel Selbstironie und großer Spielfreude beweist die Band, dass auch im Jahr 2015 politisches Engagement unterhaltsam sein kann.
www.omasbrot.de

Besetzung: Rainer Schulz (git/voc), Angelika Hülsmann (voc), Markus Kaiser (git/voc), Manuela Kaiser (keys/voc)


R.I.P. Dieter Hildebrandt