Kurz und gut

Neuer Absatz oder neue Zeile

Foto von einer Tapette in einem Schloss mit pink und gold.

Bei der Textverarbeitung, z.B. in Open Office oder Microsoft Office, unterscheidet man zwischen der harten und der weichen Zeilenschaltung.

Erzeugt man einen Text und betätigt die ENTER-Taste wird ein neuer Absatz erzeugt. Dies nennt man auch “harte” Zeilenschaltung. Zumeist wird dadurch zwischen den Absätzen ein gewisser Abstand erzeugt, je nach Voreinstellung.

Drückt man zusammen mit der ENTER-Taste die Hochstell- bzw. Shifttaste erzeugt man “nur” eine neue Zeile. Ein sogenannter weicher Zeilenumbruch. Der eigentliche Absatz und seine Formatierung werden dadurch nicht unterbrochen.